Hochsensibilität

Hochsensibilität

Psychische Störungen bei Hochsensibilität

Psychische Störungen können sich vielfältig bemerkbar machen. Durch An­triebslosigkeit, als Ängste oder Verstimmungen, mit Schmerzen – um nur einige zu nennen. Dauern sie an und erreichen sie Krankheitswert, können sie mit Me­dikamenten und Psychotherapie behandelt werden. Treten psychische Störungen bei sehr sensiblen Menschen auf, sollte bei einer Behandlung immer eine mög­liche Hochsensibilität mit erwogen werden. Psychische Störungen bei Hochsensibilität sollten immer mit Berücksichtigung der Hochsensibilität behandelt werden.

Psychische Störungen bei Hochsensibilität wie Gräser im Sturm

Hochsensibel wie Gräser im Wind

 

Weiterlesen